Schließen

RotaryTest 4000

Rotative Testlösung für hohe Stückzahlen

Übersicht

Die Basis für die Anlagen der RotaryTest 4000 Reihe ist jeweils ein, mit Werkzeugträgern ausgestatteter Rundtisch. Die Basisversionen besitzen entweder 6, 10 oder 14 Werkstückträger. Die RotaryTest 4000 Anlagen sind üblicherweise mit einer elektrischen Prüfung, einer Kameraprüfung, Kennzeichnung und einem Entnahmehandling ausgestattet. Weitere Prozesse können integriert werden. RotaryTest 4000 Anlagen sind für hohe Stückzahlen mit einer Taktzeit von minimal 4 bis 5 Sekunden ausgelegt. Sie können sowohl halb- als auch vollautomatisch bestückt werden.

 

Testoptionen

Elektrische Verbindungsprüfungen

  • Durchgangsprüfung
  • Hochspannung
  • Kurzschluss
  • Offen
  • Verpolung
  • Widerstand

Anwesenheitsprüfungen

  • Buchsen
  • Clips
  • Kabelbinder
  • Kabelschuhe
  • Kappen und Deckel
  • Weitere Anwesenheitsprüfungen
  • Zentrier- und Fixierpins

Mechanische Prüfungen

  • Drehmomente
  • Kräfte
  • Pinhöhe/Pinlänge
  • Pinmaterial (Kunststoff/Metall)
  • Taumelkreisprüfung
  • Temperaturen
  • Vakuum-Druckprüfung

Visuelle Prüfungen

  • 3D-Scanning
  • Barcode
  • Datenmatrix
  • Farben
  • Lochdurchmesser
  • Mustervergleiche
  • Schriften
  • Taumelkreisprüfung

Bauteileprüfungen | Elektrische Grössen

  • Dioden
  • HALL-Sensoren statisch und dynamisch
  • Kondensatoren
  • LED
  • Spulen
  • Ströme
  • Widerstände

Anwendungen

Funktionsmodule
Kabel & Kabelsätze
Steckverbinder & Kunststoffteile