Schließen

StripCrimp 30

Abisolier- und Crimpmaschine

Übersicht

Mit der pneumatischen Abisolier- und Crimpmaschine StripCrimp 30 werden Längs- und Querkontakte mit einem Querschnittbereich von 0,03 bis 1,5 mm² (AWG 32–16) effizient und zuverlässig verarbeitet.

Die StripCrimp 30 basiert auf dem Prinzip der Kniehebelpresse: Der obere und der untere Teil des Werkzeugs bewegen sich gegenläufig aufeinander zu. Die Maschine basiert auf den Grundlagen der ehemaligen PP3 Abisolier- und Crimpmaschine von Schleuniger.

  • Konstant hohe Verarbeitungsqualität in Form präziser Abisolierungen und gasdichter Crimpverbindungen
  • Flexibler Einsatz an unterschiedlichen Arbeitsorten dank des kompakten Designs und des geringen Gewichts
  • Sensorauslösung für eine fehlerlose Bedienung und hohen Arbeitstakt
  • Form-Abisoliermesser für kleine Leiterquerschnitte sowie dünnwandige und sehr harte Isolationen
  • Kompatibel mit allen mechanischen Werkzeugen der früheren Schleuniger Abisolier- und Crimpmaschine PP3 (Ausführung links) sowie mit den pneumatischen Werkzeugen der Firma KrimpSystems

Anwendungsbereich

Abisolieren und Crimpen von Längs- und Querkontakten von 0,03 bis 1,5 mm² (AWG 32 – 16) Querschnitt.

Technische Daten

Leiterquerschnitt

0,03 – 1,5 mm²

Abisolierlänge

Max. 12 mm

Abzweig

Abmantellänge Querwerkzeug: Min. 15 mm (kontaktabhängig)
Abmantellänge Längswerkzeug: Min. 11 mm (kontaktabhängig)

Crimphöhen Einstellungen

0,04 mm (optional 0,02 mm)

Rollen Breite

Max. 190 mm

Rollen Durchmesser

Max. 750 mm (Standard)

Produktionsrate

Ca. 3000 Zyklen/h

Druckluft Anschluss

4 – 6 bar

Lärmpegel

<75 dBA

Abmessungen (L x B x H)

250 x 220 x 450 mm

Gewicht

16 kg

CE-Konformität

Die StripCrimp SC 30 entspricht vollumfänglich den CE-Maschinenrichtlinien (mechanische Sicherheit).

Mehr

Optionen

  • Crimpkraftüberwachung mit Schleuniger ACO 07 inklusive Software WinCrimp
  • Verschiedene Klemmsysteme auch für kurze Abisolierlängen
  • Kontaktöler