Schließen

UniStrip 2300 neu mit SmartDetect – Qualitätsüberwachung der Superlative

Schleuniger Global 19.10.2018
Die weltweite Nummer Eins der programmierbaren Abisoliermaschinen ist noch besser und präziser geworden: Mit dem Qualitätsüberwachungstool SmartDetect ausgestattet, ist es der UniStrip 2300 neu möglich, fehlerhafte Abisolationen schon während der Produktion zu erkennen. Somit steht einer Verbesserung Ihrer Produktionsqualität nichts mehr im Wege.

Die UniStrip 2300 aus dem Hause Schleuniger erstrahlt in neuem Licht, denn: Die weltweite Nummer Eins der programmierbaren Abisoliermaschinen kann neu mit dem Abisolierüberwachungssystem SmartDetect ausgestattet werden. Und ermöglicht Ihnen so nicht nur die Sicherstellung einer hundertprozentigen Produktqualität, sondern verhindert auch, dass schlecht bearbeitete Kabel in ein Endprodukt eingebaut werden.

Das sensorgesteuerte Qualitätsüberwachungstool observiert in Echtzeit den kompletten Abisolierprozess und erkennt unerwünschte Berührungen des Messers mit dem Leiter, woraufhin fehlerhafte Abisolierungen aussortiert werden können. Bei einer Leiterberührung wird je nach Konfigurationseinstellung entweder eine eindeutige Fehlermeldung angezeigt, damit der Bediener entscheiden kann ob die Abisolierqualität noch seinen Ansprüchen entspricht, oder das Kabelende wird automatisch abgeschnitten. 

Leistung bleibt unverändert hoch
Um eine hundertprozentige Integrität der Leistung zu gewährleisten führt das Qualitätsüberwachungstool kontinuierlich einen Selbsttest durch. Ein Kabelbruch zum Beispiel kann so sofort entdeckt werden. Die Sensoren von SmartDetect sind vollständig in das System eingebettet und von aussen nur für das geübte Auge sichtbar. Die gewohnte Bedienung und das Umrüsten der Maschine bleiben dadurch erhalten.

Die Option SmartDetect kann in eine neue Maschine eingebaut oder ab Seriennummer 9800 nachgerüstet werden. Die SmartDetect-Software ist ab der Version V1.70 standardmässig integriert.

Hier geht’s zur UniStrip 2300