Schließen

CrimpCenter 64 SP – Produziere schneller und kosteneffizienter

Schleuniger Global 04.02.2020
Lesen Sie hier wie Sie unser neues CrimpCenter 64 SP noch effizienter und präziser arbeiten lässt!

 

Mit dem CrimpCenter 64 SP produzieren Sie nicht nur präziser, qualitätsbewusster und zwischen 8 und 14 Prozent schneller. Die neuste Schöpfung aus dem Hause Schleuniger wurde auch mit Augenmerk auf ein kostengünstigeres Erreichen Ihrer Produktionsziele konzipiert: Der innovative Crimpvollautomat beschert Ihnen einen signifikanten Vorteil hinsichtlich Kosten pro Leitung von durchschnittlich 5 Prozent gegenüber seinem Vorgänger, auffallend effiziente Rüstzeiten sowie zahlreiche Innovationen, die sich positiv auf Ihren Arbeitsprozess und -alltag auswirken.

Das neue CrimpCenter 64 SP trägt seinen P - für seine herausragende Performance stehend - nicht nur auf der Haube, es trägt ihn vor allem in seiner Substanz: Die innovativen Attribute der neusten Schöpfung der Schleuniger Gruppe sorgen für hocheffiziente Maschinen-Rüstprozesse und bescheren Ihnen einen signifikanten Vorteil hinsichtlich Kosten pro Leitung von durchschnittlich 5 Prozent sowie eine 8 bis 14 Prozent schnelleren Produktion gegenüber seinem Vorgänger. Mit dem neu entwickelten Schnellwechselsystem, Dual ToolingShuttle, zum Beispiel können Sie einen neuen Auftrag bereits während laufender Produktion vorbereiten, Applikator- und Terminalwechsel in nur 30 Sekunden vornehmen und somit im Vergleich zu herkömmlichen Wechselverfahren über eine Minute Zeit pro Vorgang sparen. Und das neue Bedienungsgerät CommandPod verhilft Ihnen zu schnellen und unkomplizierten Rüstvorgängen.

Das CrimpCenter 64 SP präsentiert sich zudem mit: Applikationsspezifischen Vorgabewerten für Prozessparameter, automatischer Regelung des pneumatischen Drucks von Förderriemen und Greifersystemen, einem raffinierten Richtwerk sowie neu konzipiertem Rollen-Design für sehr dünne, anspruchsvolle Kabel. Mit einem neu entwickelten Ablagegreifer-System, welches perfekt ausgerichtete Fertigungslose zur einfachen Entnahme sicherstellt. Und mit integrierter Crimpkraftüberwachung für mehrfach fallende Kontakte sowie Split-Cycle-Funktion, welche die Verarbeitung von gegurteten Aderendhülsen und geschlossenen Kontakten standardmässig möglich macht.

 

Überwache alle qualitätsrelevanten Prozesse

Damit Sie Ihren Kunden ein hochpräzis hergestelltes Produkt bieten können, welches den hohen Qualitätsanforderungen der OEMs entspricht, verfügt das CrimpCenter 64 SP gleich über mehrere Qualitätsüberwachungsoptionen: SmartDetect, das optionale, vollintegrierte Sensorsystem zur Prozessüberwachung zum Beispiel, überwacht in Echtzeit den kompletten Abisolierprozess, erkennt Berührungen zwischen Abisoliermesser und Leiter und findet automatisch die besten Abisolierparameter für die zu verarbeitende Leitung. Die neue WireCam (verfügbar ab 2Q/2020) sorgt - ohne Leistungsverlust bei Crimp- und Seal-Anwendungen -  mit einer hundertprozentigen Inline-Qualitätskontrolle für rückverfolgbare Produktionsqualität, eine präzise Wiederholbarkeit von gewünschten Resultaten und eine tadellose Überwachung von Abisolierergebnissen und Tüllenpositionen. Und mit dem integrierten Crimpkraftüberwachungssystem CFM 20, welches Signale während des Crimpprozesses mit einem Sensor überwacht und mit dem Referenzsignal vergleicht, können Sie bis zu 4 verschiedene Crimpkraftkurven für Anwendungen mit mehrfach fallenden Kontakten messen, vergleichen und überwachen. Doch das ist nicht alles: Um sicherzustellen, dass korrekte Produktionsmaterialien verwendet werden, registriert das CrimpCenter 64 SP via Warenwechselerkennung Umstellungen von Leitungen, Kontakten oder Crimpwerkzeugen während der Produktion und wird somit vorgegebenen Normen Seitens Endherstellern gerecht. Die erweiterte Funktion der Crimpkraftüberwachung Guided Feasibility Study bewertet die Überwachbarkeit von lötfreien, elektrischen Crimpverbindungen und stellt die Zuverlässigkeit der Überwachungsparameter sicher. Zudem ermittelt das motorgetriebene Messgerät PullTester 320 Abzugskraftwerte von Crimp- und Ultraschweissverbindungen und das Messsystem CHM ist für eine simple und anwendungsfreundliche Crimphöhenmessung zuständig. Ausserdem unterstützt der ErrorExpert für die EASY-Software visuell bei der Fehlersuche, gibt klare Hinweise auf Fehlerursachen und zeigt die notwendigen Lösungsschritte für die Fehlerbehebung vor.

Die Software des CrimpCenter 64 SP läuft PC-Betriebssystem sowie Hardware unabhängig und erlaubt eine intuitive Verwaltung Ihrer Produktionsaufträge. 

 

Maximale Produktivität und Kontrolle

Das neue CrimpCenter 64 SP sorgt für maximale Produktivität dank diversen Kombinationsmöglichkeiten mit Crimp- und SealLoad-Stationen, einem Doppelgreifer-Modul, einer Verdrill- und einer Verzinnstation. 4 Bearbeitungsstationen können gleichzeitig auf dem Crimpvollautomat installiert werden. Aber es kommt noch besser, denn: Mit den DiIT 4Wire Software Solutions für Manufacturing Execution Systems (MES), KSK-Fertigung und Logistik behalten Sie Ihrer Kabelsatzproduktion unter Kontrolle und können sämtliche Produktionsbereiche von der Schneiderei über die Fertigung und Montage bis hin zum Versand - optimal steuern. Natürlich flexibel und ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Das CrimpCenter 64 SP glänzt ausserdem mit einer integrierten Signalleuchte (TowerLight), dessen Lichtzeichen den aktuellen Maschinenstatus angeben und die kundenspezifisch programmiert werden können. Und: Der weltweit standardisierte Transformator garantiert Ihnen ein einfaches Umrüsten auf die erforderliche Spannung, ganz egal wo auf der Welt sich Ihr Produktionswerk befindet.

  • Hier erfahren Sie mehr zu unserem CrimpCenter 64 SP
  • Laden Sie sich unsere offizielle Medienmitteilung herunter