Schließen

Geschichte

2018

Schleuniger erwirbt 60 Prozent der adaptronic Prüftechnik GmbH in Wertheim (Deutschland). adaptronic ist führend im Bereich von Verdrahtungs- und Funktionstestsystemen und beschäftigt mehr als 140 Mitarbeitende. Das Unternehmen entwickelt und produziert applikationsspezifische Testsysteme und Adaptionslösungen für Kabelbäume. Diese kommen in der Luft- und Raumfahrt, Bahn- und Automobiltechnik sowie in den Bereichen der Telekommunikation, Medizin und Elektrotechnik zum Einsatz.

2017

Schleuniger übernimmt die DiIT AG. Bereits vor dieser Übernahme hielt Schleuniger eine Minderheitsbeteiligung am weltweit führenden Hersteller von Softwaresystemen für die Kabelverarbeitung und Kabelsatzproduktion. Per 1. Januar 2017 veräussert der bisherige Mehrheitsaktionär und Firmengründer Dr. Gerhard Schaub seine Anteile vollständig an Schleuniger und verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen. 

2016

Schleuniger erwirbt 20 Prozent der Aktien der Laser Wire Solutions Ltd., Pontypridd (UK). Beide Firmen vereinbaren eine weltweite Kooperation. Laser Wire Solutions ist eine schnell wachsende und hoch innovative Firma die laserbasierte Lösungen für die Kabelverarbeitung anbietet, insbesondere für die Prozesse Abisolieren und Abmanteln.

2015

Schleuniger übernimmt die Cirris Solutions GmbH, Jettingen (Deutschland). Cirris Solutions zählt zu den Weltmarktführern für angewandte Prüftechnologie und Testautomation. Im September 2016 wurde das Unternehmen umfirmiert und tritt seither als Schleuniger Test Automation GmbH am Markt auf.

Schleuniger und die Cirris Systems Corp., Salt Lake City (USA) weiten ihre regionale Zusammenarbeit zu einer weltweiten Kooperation aus. Cirris Systems ist eine führende Anbieterin von Testsystemen für Kabel und Kabelsätze.

2014

Schleuniger und Emdep, Alió/Tarragona (Spanien) vereinbaren eine strategische Kooperation. Emdep stellt Kontrollequipment und Prüftische für die Kabelherstellung in der Automobilindustrie her.

2013

Schleuniger und die im Bereich der Ultraschalltechnologie tätige Telsonic Gruppe, Bronschhofen (Schweiz)  vereinbaren eine strategische Kooperation.

2013

Kauf der Aktiva der Tianjin Haofeng Electrical Equipment Co., Ltd. China. Die Aktiva werden auf die neue Schleuniger Haofeng (Tianjin) Machinery Co., Ltd. übertragen.

2013

Die Schleuniger Solutions AG wird in die Schleuniger AG integriert und repräsentiert ab nun den Geschäftsbereich Solutions.

2012

Christoph Schüpbach, CEO der Schleuniger Gruppe, wird in die Geschäftsleitung der Metall Zug AG gewählt.

2012

Dr. Jürg Werner wird zum CEO der Metall Zug AG und zum Verwaltungsratspräsident der Schleuniger Holding AG nominiert.

2012

Schleuniger erwirbt 35% der DiIT AG (Diconsult Information Technology) in Krailing (Deutschland). DiIT ist der führende Softwareanbieter im Bereich MES (Manufacturing Execution System) im Bereich der Kabelsatzherstellung.

2010

Fusion der Schleuniger Automation GmbH in Radevormwald (Deutschland) mit der Schleuniger GmbH in Heimsheim (Deutschland). Es entsteht die Schleuniger GmbH in Radevormwald.

2009

Führungswechsel: Gerhard Jansen übergibt das VR-Präsidentenamt an Calvin Grieder.

2009

Christoph Schüpbach löst Martin Strehl als CEO der Schleuniger Holding ab.

Wahl von Calvin Grieder zum neuen Verwaltungsratspräsidenten.

2008

Erwerb der PAWO Systems AG, Unterägeri (Schweiz).

2009 Umbenennung der Firma in Schleuniger Solutions AG.

2008

Übernahme der Schleuniger Gruppe durch die Metall Zug Gruppe.

Dr. Gerhard Jansen regelt damit seine Nachfolge frühzeitig.

2007

Gründung der Schleuniger Trading (Shanghai) Co., Ltd. in Schanghai (China).

2005

Eröffnung eines Representative Office in Schanghai (China)

2005

Fusionierung von Schleuniger Flexon AG und Schleuniger CrimpTec AG mit der Schleuniger AG - nun mit zwei Standorten in Thun und Welschenrohr (Schweiz) auf dem Markt präsent.

2004

Erwerb der Grote & Hartmann Engineering GmbH und Gründung der Schleuniger Automation GmbH in Radevormwald (Deutschland).

2002

Gründung der Schleuniger Flexon AG, Horgen (Schweiz).

2000

Erwerb der Kirsten AG, Welschenrohr (Schweiz).

2001 Umbenennung der Firma in Schleuniger CrimpTec AG.

2000

Erwerb der Rawyler AG, Brügg (Schweiz) und Fusionierung mit der Schleuniger AG.

1999

Erwerb der L+H Kabeltechnik GmbH, Neuhausen / Enzkreis (Deutschland).

2001 Umbenennung der Firma in Schleuniger GmbH.

1993

Erwerb der Schleuniger Productronic AG, Solothurn (Schweiz) durch Dr. Gerhard Jansen und Martin Strehl.

Gründung der Schleuniger Gruppe unter der Führung der Schleuniger Holding AG in Thun mit Aktivitäten in der Schweiz, USA und Japan.

1991

Erwerb der Sutter Electronic AG, Thun (Schweiz) durch Dr. Gerhard Jansen und Martin Strehl.

1975

Gründung Sutter Electronic AG, Thun (Schweiz).