Schließen

Schleuniger und DKSH weiten Zusammenarbeit in Asien aus

Strategic partnership in Asia: Christoph Schüpbach, CEO Schleuniger Group (left) and Hanno Elbraechter, Head Business Unit Technology, DKSH.
Schleuniger Global08.07.2016

Thun, Juli 2016 – Schleuniger und DKSH weiten ab sofort ihre bestehende Zusammenarbeit in Thailand, Malaysia und Singapur auf Vietnam aus. DKSH ist der führende, auf Asien fokussierte Anbieter von Dienstleistungen zur Stärkung der Marktpräsenz.


Schleuniger nimmt ab sofort auch in Vietnam die Dienstleistungen der Firma DKSH in Anspruch. Mit dieser Vereinbarung weiten die beiden Unternehmen ihre bereits bestehende Zusammenarbeit in Südostasien aus. Seit Mai 2016 wird Schleuniger in Thailand, Malaysia und Singapur durch DKSH vertreten. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit erbringt DKSH Dienstleistungen aus den Bereichen Marketing, Verkauf, Vertrieb und Logistik sowie Kundendienst für das komplette Spektrum an Schleuniger Produkten für die Kabelverarbeitung und Kabelsatzfertigung. Diese Aufgaben wird DKSH künftig auch in Vietnam wahrnehmen. 

Dank ihrer sehr starken regionalen Verankerung ist DKSH der perfekte Partner für Schleuniger, um deren Marktpräsenz in Südostasien nochmals deutlich zu stärken. Schleuniger ist bereits lange in Südostasien aktiv und hat sich das Ziel gesetzt, dort weiter zu wachsen. Aus diesem Grund beabsichtigen Schleuniger und DKSH, die Zusammenarbeit zu einem späteren Zeitpunkt über die Länder Thailand, Malaysia, Singapur und Vietnam hinaus auf weitere Länder in dieser Region auszudehnen.

DKSH ist der führende, auf Asien fokussierte Anbieter von Dienstleistungen zur Ausweitung der Marktpräsenz. DKSH unterstützt andere Unternehmen und Marken, in bestehenden und neuen Marktsegmenten zu wachsen. DKSH ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich und seit 2012 an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange gelistet. Von den 770 DKSH Standorten in 36 Ländern befinden sich 740 in Asien. DKSH wurde 1865 gegründet, beschäftigt derzeit rund 28.300 Fachkräfte und erzielte 2015 einen Umsatz von 10,1 Milliarden Schweizer Franken. DKSH ist schon äusserst lang geschäftlich in Asien aktiv und tief in den Gesellschaften und Märkten im Raum Asien-Pazifik verwurzelt.