Schließen
Choose your language

Schleuniger stellt den SealLoader 4000 mit bahnbrechender Einsatzfähigkeit vor

Schleuniger Global21.05.2021

Der SealLoader 4000 kann auf Kabelverarbeitungsmaschinen von Drittanbietern eingesetzt werden und Tüllenapplikationen anderer Hersteller aufnehmen. Gleichzeitig bietet er beste Performance- und Qualitätsergebnisse.

Als Spezialist der ersten Stunde für Tüllenapplikationen hat sich die Schleuniger Gruppe branchenweit einen Namen gemacht. Vor allem im Bereich von extremen Seals und Mini-Seals ist Schleuniger führend. Basierend auf diesem umfassenden Wissen wurde nun eine bahnbrechende Neuerung lanciert: Der SealLoader 4000 kann auf allen vollautomatischen Kabelverarbeitungsmaschinen von Schleuniger und Drittanbietern eingesetzt werden. Ausserdem ist er durch die neu entwickelte Option SealKit Carrier auch in der Lage, Tüllenapplikationen von Drittanbietern aufzunehmen. Dies erhöht die Flexibilität bei der Seal-Verarbeitung und erleichtert die Produktionsplanung. Vorhandene CrimpCenter und Seal Kits können damit weiterverwendet werden. Der SealLoader 4000 zeichnet sich aufgrund dieser Portfoliobreite durch eine hohe Investitionssicherheit aus. 

Der SealLoader 4000 bietet durch neue Funktionen und Ausstattungen eine höhere Leistung, einfachere Handhabung und kürzere Umrüstzeiten als frühere Schleuniger Seal-Stationen. 

Überzeugende Performance 

Die neue Seal-Station wurde mit dem Fokus auf eine deutlich gesteigerte Leistung entwickelt. Im Vergleich zu früheren Seal-Stationen von Schleuniger erreicht der SealLoader 4000 z.B. bei Mini-Seals eine um 15% höhere Produktionsmenge pro Stunde. Aktuelle Performancemessungen auf dem Schleuniger CrimpCenter 64 SP für eine «Seal to Seal»-Applikation ergaben im Vergleich zum SealLoad 3100 eine durchschnittlich rund 6% höhere Produktionsmenge pro Stunde und sogar bis zu 20% höher als mit der Maschinenkonfiguration eines Drittanbieters. ​ 

Motorisiert anstatt pneumatisch 

Die neue motorisierte Z-Achse wird über die Software gesteuert. Sie erlaubt eine fein justierbare Steuerung des Übergabedorns bei gleichzeitig höher Verarbeitungsgeschwindigkeit. Dies maximiert die Produktionsmenge und die Qualität des Seal-Einlegeprozesses.  

Tiefe Software-Integration  

Der SealLoader 4000 ist mit einer eigenen Software ausgestattet und zudem tiefer in die Software der Schleuniger Kabelverarbeitungsmaschinen integriert. Applikationsspezifische Parameter sind über die Software voreingestellt. Dies beschleunigt den gesamten Verarbeitungsprozess, reduziert Fehleinstellungen und sorgt für weniger Ausschuss.  

Patentierte Funktionen für höhere Schnelligkeit 

Durch eine überarbeitete Konstruktion ist der SealLoader 4000 einfach und werkzeuglos zu bedienen. Patentierte Schnellverschlüsse können mit einer Hand bedient werden und vereinfachen den Seal Kit-Rüstprozess. Der intuitive Aufbau minimiert den Schulungsaufwand. Wechsel der Seal Kits gehen deutlich schneller von statten und sorgen für einen Zeitgewinn bis zu 20 Sekunden und mehr bei einem Seal Kit-Wechsel. 

Der SealLoader 4000 ist in verschiedenen Grundkonfigurationen erhältlich und kann mit zusätzlichen Optionen, z.B. zur Qualitätsüberwachung, ausgestattet werden. Das eröffnet Ihnen hervorragende Integrationsmöglichkeiten in Ihre Produktionsprozesse und eine einfache Abstimmung auf Ihre individuellen Produktionsbedürfnisse.

Mehr Informationen zum SealLoader 4000 erhalten Sie auf der Produktseite sowie von Ihrem zuständigen Distributor.