Wie können wir Ihren Besuch auf unserer Website optimieren? Bitte beteiligen Sie sich an unserer kurzen Umfrage Website Umfrage
Schließen
Choose your language

Auf der Productronica 2021 doppelt Schleuniger nach in Sachen Innovationsführung

Schleuniger Global17.11.2021

MÜNCHEN, 17. November 2021. Schleuniger hat sich heute einmal mehr als Innovationsführer der Branche erwiesen: Neben dem Sieg beim productronica Innovation Award im Cluster Cables, Coils, and Hybrids zeigte Schleuniger mit seinen Exponaten, wie Modularität und Automatisierung die Zukunft der Kabelverarbeitung und -prüfung prägen werden.

Die Automobilindustrie für die Zukunft wappnen

Elektrofahrzeuge gewinnen schnell an Beliebtheit, sodass der Markt in den nächsten zehn Jahren exponentiell wachsen soll. Um die Automobilindustrie auf diesen E-Mobilitäts-Boom vorzubereiten, hat Schleuniger die vollautomatische Transfer Line Family S70 entwickelt.

Die Transfer Line Family S70 ist Gewinner des productronica Innovation Award 2021 im Cluster Cables, Coils, and Hybrids – und zu Recht: Die modulare Plattform mit unbegrenzt erweiterbaren Verarbeitungsstationen bietet vollautomatisierte, vollständig anpassbare Lösungen für sich ständig verändernde High-Voltage-Anforderungen in der hohen Qualität, die Kunden von Schleuniger gewohnt sind.

Für die flexible, vollautomatische Verarbeitung von Datenkabeln hat Schleuniger zusätzlich die Transfer Line Family S50 entwickelt. Auch diese Plattform ist unbegrenzt erweiterbar, sehr flexibel und damit für vielfältige Anwendungen wie FAKRA SF, Mini-FAKRA oder Ethernet-Steckersysteme geeignet.

Schleuniger Head of Business Segment Solution, Software, and Testing und CTO Dr. Frank Breme erklärt: „Statt uns auf einmalige Projekte zu konzentrieren, legen wir Wert auf strategische, langfristige Investitionen. Daher stehen bei uns Plattformen im Fokus, die mit den Bedürfnissen des Kunden mitwachsen, z. B. während einer Ramp-Up-Phase.“

Testfunktionen automatisieren und bündeln

Die neu gegründete Schleuniger Testing Alliance – bestehend aus Cirris, adaptronic und Schleuniger Test Automation – bietet sichere, zuverlässige und benutzerfreundliche Lösungen zum Testen von Kabeln, Kabelbäumen, Steckverbindern und Baugruppen. Dies bietet Kunden einen einzigen Ansprechpartner in ihrer Region für praktisch jeden Testbedarf.

Die Schleuniger Test Automation T70 ist ein erster Erfolg unserer gemeinsamen Anstrengungen und Expertise. Die modulare Plattform passt sich an die spezifischen Bedürfnisse der Kunden an und ermöglicht es ihnen, viele verschiedene Steckverbinder und Anwendungen gleichzeitig zu testen. Denn genau wie bei der Kabelverarbeitung sind Modularität und Automatisierung auch beim Testing zukunftsweisend: Ziel sind vollintegrierte Fertigungslösungen von der Kabelverarbeitung bis zum Test inklusive Software.

Schleuniger CEO Dr. Dieter Woschitz ergänzt: „Intelligente und intuitive Prüfsysteme sind entscheidend, um die Mitarbeitenden bei der fehlerfreien Produktion von Kabelsätzen ohne Fehlertoleranz zu unterstützen.“

Automatisierung nachrüsten

Schleuniger ist sich bewusst, dass nicht alle Kunden sofort auf automatisierte Verarbeitung und Prüfung umsteigen können oder wollen. Hier kommt der kollaborative Roboter oder CoBot ins Spiel: Ein Roboterarm mit robustem Ständer, der es Kunden ermöglicht, ehemals separate Tischmaschinen in halbautomatische Plattformen zu integrieren. Darüber hinaus machen sein erschwinglicher Preis und das einfach zu programmierende System den CoBot zum idealen Gerät, um mit der Automatisierung zu beginnen.