Schließen

COVID-19 Newsticker

Schleuniger Global 19.03.2020
In dieser Mitteilung informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen in Hinsicht auf das Coronavirus. Wir werden diese Kommunikation in Form eines Newstickers regelmässig aktualisieren und Sie somit auf dem neusten Stand halten.

Update 19.03.2020
#PeopleFirst

 

Sehr geehrte Kunden und Partner,

wie Sie sicherlich wissen steht die Welt, ihre Bevölkerung und unsere globale Wirtschaft vor einer Herausforderung, die weit über das hinausgeht, was wir uns noch vor einigen Monaten hätten vorstellen können. Wir verfolgen tagtäglich und aufmerksam die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus (COVID-19), damit wir unsere Produktion und unsere Lieferketten weltweit sicherstellen können.

Bis heute haben wir durch unser rechtzeitiges Handeln unsere Produktion aufrechterhalten und Lieferverzögerungen vermeiden können. Gegenwärtig können wir alle bereits vereinbarten Liefertermine bestätigen. Jedoch wissen wir alle wie schnell sich Dinge ändern können, weshalb wir äusserst anpassungsfähig und flexibel sein, uns dennoch an die Anweisungen und Richtlinien der örtlichen Behörden halten müssen.

All unsere Standorte führen kontinuierlich zusätzliche Sicherheits- und Hygienemassnahmen ein, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten und Partner sicherzustellen. Dank den, in den vergangenen Jahren getätigten Investitionen in digitale Technologien und Infrastruktur zum Beispiel, konnten wir für einen Grossteil unserer Mitarbeitenden einen Homeoffice-Platz bereitstellen. So können wir Gesundheits- und Sicherheitsziele einhalten und gleichzeitig sicherstellen, dass wir Produkte und Dienstleistungen weiterhin zeitgerecht produzieren und ausliefern können.

Die Schleuniger Gruppe ist agil, äusserst engagiert und ist es sich gewohnt Extra-Meilen zu gehen, um Dinge zu ermöglichen. Dieser in der Schleuniger Welt tief verwurzelte Geist ist uns in Zeiten wie diesen eine grosse Hilfe. Unsere jeweiligen Standorte in Asien waren vorbildlich, wenn es darum ging, den Virus und seine Auswirkungen auf Mensch und Unternehmen zu bekämpfen. Da unsere Standorte in der Schweiz und in Deutschland nun aber in eine herausfordernde Lage im Kampf gegen den Virus kommen, könnten Sie als unser geschätzter Kunde oder Partner jedoch möglicherweise von längeren als den üblich genossenen Reaktions- oder Lieferzeiten betroffen sein. Wir werden aber unser Bestes tun, um eventuelle Auswirkungen auf ein absolutes Minimum zu beschränken.

Weiterhin betreiben wir unsere Vertriebs- und Serviceaktivitäten weltweit wie gewohnt und können Ihnen Telefon- oder Videokonferenzen anbieten, um Projekte zu besprechen oder Ihnen unsere Lösungen digital vorzuführen. Unsere Teams im Innendienst sind bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Aufträge zu bearbeiten. Wir haben alle Massnahmen ergriffen, um unsere Produktion aufrechtzuerhalten und gleichzeitig alle notwendigen Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz unserer Mitarbeitenden zu erfüllen.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Bei Veränderungen der Situation werden wir Sie auch weiterhin auf dem Laufenden halten und uns überdies im Sinne folgender Mottos für Sie einsetzen: #KeeptheWorldGoing   #KeeptheBusinessGoing   #KeeptheIndustryGoing


Aufrichtige Grüsse und bleiben Sie gesund!

Christoph Schüpbach, CEO

 


13.03.2020

Sehr geehrte Kunden und Partner,

wir verfolgen die Situation in Hinsicht auf die Entwicklungen des Coronavirus (COVID-19) täglich, damit wir unsere Produktion und die weltweiten Lieferketten sicherstellen können. Wir stehen in engem Kontakt mit allen betroffenen Lieferanten, leiten situativ entsprechende Aktionen ein und suchen — wenn nötig — nach Alternativen für die Beschaffung von Teilen und Produktionskomponenten. Um Auslieferungen sicherstellen zu können, haben wir zusammen mit unseren Logistikpartnern bereits alternative Slots und Transportrouten organisiert. Bis dato mussten wir aufgrund der rechtzeitig eingeleiteten Aktionen keine Lieferausfälle verzeichnen.

Während sich die Situation in China langsam normalisiert, die Entwicklungen in Europa und Nordamerika zurzeit aber noch nicht abzuschätzen sind, können wir vereinzelte und geringfügige Verzögerungen jedoch nicht gänzlich ausschliessen.

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeitenden, Partner und Kunden steht im Vordergrund sämtlicher unserer Handlungen. Wir werden Sie hier in Form eines Newstickers regelmässig informieren und Sie somit auf dem neusten Entwicklungsstand halten.