• 27.04.2017

SmartDetect – Die neue Option zur Qualitätsüberwachung

SmartDetect von Schleuniger erkennt fehlerhafte Abisolationen während der Produktion – und falsche Konfigurationen bereits vorher.

SmartDetect

Das sensorgesteuerte System SmartDetect überwacht in Echtzeit den kompletten Abisolierprozess. Es erkennt unerwünschte Berührungen des Messers mit dem Leiter, woraufhin fehlerhafte Abisolierungen automatisch aussortiert werden. Die Kontrolle und die Triage mindern die Performance nicht und verbessern die Produktionsqualität. Mit individuell einstellbaren Systemparametern kann SmartDetect genau auf die zu verarbeitenden Leitungen abgestimmt werden. Der Toleranzbezug auf physische Grössen vereinfacht die Bedienung.

SmartDetect ist vollständig in das User-Interface der CrimpCenter-Software «Easy» integriert. Die Bedienung und die Datenverwaltung sind dadurch übersichtlich und einfach. Zudem ist SmartDetect schon früh in den Produktionsprozess eingebunden, z.B. bei der Produktionsfreigabe. Das System überwacht das Laden des Auftrags und das Setup bis hin zum Produktionsstart. So erkennt SmartDetect etwa bereits bei der Konfiguration der Maschine, ob sich im verwendeten Setup die Messer und Litzen berühren. Da sich unter anderem die Position des Leiters beziehungsweise des Litzenverbundes innerhalb der Isolation über die gesamte Kabellänge leicht verändert, war es bisher äusserst schwierig, das Setup dahingehend zu überprüfen. In Kombination mit den Features Abisolierkontrolle und SmartDetect lässt sich das jetzt schnell verifizieren.

Die Sensoren von SmartDetect sind vollständig in das System eingebettet und von aussen nur für das geübte Auge sichtbar. Die gewohnte Bedienung der Maschine bleibt dadurch erhalten – etwa beim Umrüsten der Messer, die wie bisher ausserhalb der Maschine ausgewechselt werden. Bei der Montage der scharfen Messer muss nicht auf filigrane und empfindliche Messleitungen geachtet werden.